Gartengenuss für vier Pfoten - Diese Produkte braucht der Hund in diesem Sommer

Sommer, Sonne Freizeitspaß! Das gilt nicht nur für Menschen ob groß oder klein, sondern genauso auch für unsere vierbeinigen Freunde, die Hunde. Während Herrchen und Frauchen in der Sonne liegen oder schon mal den Grill anheizen, freuen sich die Tiere genauso über Erfrischung, Beschäftigung und ausgelassenes Spiel. Damit diese Freude auch lange anhält, haben wir einige besonders schöne Vorschläge zusammengestellt.


Bildquelle: zooplus

Ein Pool wie cool!

Was gibt es Schöneres als sich an heißen Tagen abkühlen und erfrischen zu können? Die meisten Hunde würden auf diese Frage sicherlich mit: “Fressen“ antworten aber gleich danach ganz sicher bestätigen, das Wasser in einem Pool das optimale Element bei heißen Sommertemperaturen ist. Es ist sehr wichtig, ihrem tierischen Freund diese Kühlung anzubieten, denn Hunde können nicht schwitzen und damit auch nur schlecht die Körpertemperatur regulieren. Der Doggy Pool ist genau der Ort, der Platz, an dem sich alle Hunde am liebsten aufhalten möchten. Wahrscheinlich werden sogar die Kinder neidisch auf den Hunde-Pool schauen. Doggy Pool ist ganz leicht aufzubauen, braucht weder aufgeblasen oder aufgepumpt werden. Das Material ist aus stabilem Kunststoff, der Boden rutschfest, das Becken lässt sich sowohl rund wie auch rechteckig aufstellen. Das ist besonders praktisch, wenn der Pool auf dem Balkon oder der Terrasse Platz finden soll. Zu den drei verschiedenen Pool Größen (80 x 20 cm, 120 x 30 cm und 160 x 30 cm) gibt es optional auch noch die passende Abdeckung. Diese schützt vor Laub, Schmutz und Sand.


Bildquelle: zooplus

Zirkeltraining für Hunde

Nachdem sich die Fellnasen ordentlich abkühlen und ausruhen konnten, stehen Bewegung und leichtes Training auf dem Programm. Während Herrchen inzwischen nach seinem Grillbesteck sucht, stellt Frauchen den mobilen Trainingsplatz auf. Jetzt geht es richtig ab und die Hunde können flitzen, was das Zeug hält. Die Hundesportart Agillity ist nicht nur in Hundeschulen und Vereinen total angesagt, mit unserem Zooplus Gutschein kann es auch zu Hause rasant zur Sache gehen. Das Agility Fun & Sport Komplett-Set besteht aus vier verschiedenen Trainingsstationen:

  • Agility Hürde zum trainieren der Sprungkraft. Bis zu 1 Meter Sprunghöhe verstellbar.
  • Agility Slalom Stangen. Hier können Hund und Mensch besonders gut Reaktionsvermögen und Beweglichkeit üben. Das Set beinhaltet 12 Stangen.
  • Agility Sprungring für unterschiedliche Übungen. Der Ring ist höhenverstellbar und bietet misst 70 cm Umfang. Das ist ideal für kleine wie auch größere Hunde.
  • Agillity Sacktunnel. Hier ist neben Schnelligkeit und Geschick auch Kopfarbeit für den Hund angesagt. Der Tunnel kann unterschiedlich platziert werden, das fordert und fördert   Bello in seiner Entscheidungsfähigkeit.

Bevor es zum sportlichen Training kommt, sollten Hundehalter darauf achten, dass der Hund auch aufgewärmt ist und vorher nichts gegessen hatte. Das kann er bei der nächsten Freizeitbeschäftigung nachholen.


Bildquelle: zooplus

Messege in an Bottle - Das ist eine Flaschenpost die dem Hund gefallen wird

Es ist ja schon irgendwie gemein. Während Herrchen sich inzwischen an den Grill begeben hat und das Feuer entfacht, muss der Hund für einen Snack richtig arbeiten und wieder einmal Geschick beweisen. Auch Frauchen hat sich inzwischen eine Pause gegönnt und sich zum Relaxen auf die Sonnenliege gelegt. Vorher zauberte sie aber noch etwas Seltsames hervor. Eine Flasche mit Hundeleckerlis gefüllt. Doch anstatt diese ganz schnell und einfach zu verfüttern, sind wieder Geschicklichkeit und Kreativität gefragt. Das Hunter-Hundespielzeug Snack Bottle ist ganz schön trickreich. Der Boden der Kunststoffflasche kann ganz einfach aufgeschraubt werden, Hundeleckerlis rein und wieder zugeschraubt. Am Flaschenhals befindet sich ein Noppenball, der zur Zahn- und Zahnfleischpflege gedacht ist. Im Inneren liegt ein Kauseil, das, wenn es bewegt und geschickt gezogen wird, die Leckereien nach außen befördert. Also nichts wie los. Jetzt wird gekaut, gerollt und gestupst. Das ist anstrengend und erfordert ordentlich Konzentration, doch irgendwann kullert die Belohnung tatsächlich heraus und es kann wieder von vorne losgehen. Nach etlichen Wiederholungen ist es vollbracht, die Flasche ist leer, die “Botschaft“ verinnerlicht und das war wirklich anstrengend. Jetzt ist es an der Zeit eine Pause einzulegen und zu dösen.


Bildquelle: zooplus

Auge um Auge - Zahn um Zahn

Was im Hundetraum so alles passiert ist fraglich. Doch auch hier scheint es sportlich weiterzugehen. Der Hund bewegt sich, knurrt, fiept und bellt. Das sieht manchmal schon etwas lustig aus, ist aber ausgesprochen wichtig, denn der Hund verarbeitet im Traum Geschehenes und Erlebnisse genauso wie wir Menschen. Deshalb sollten diese Traumphasen ungestört bleiben. Wenn wir in unsere Hunde gedanklich eintauchen könnten, würden wir vielleicht sehen, wie Herrchen und Hund sich raufen und mit dem Kong Tug Zerrspielzeug die Kräfte messen. Das ist für manche Herrchen ganz besonders wichtig. Da es sich aber um einen Hundetraum handelt, gewinnt selbstverständlich immer der Vierbeiner. Der Zerrkong ist sehr widerstandsfähig und kaum zerstörbar. Zwei Hälften sind mit einem starken aber biegsamen Gummistück verbunden, dies erlaubt Neigen, Drehen und ordentliches Zerren im Spiel. Auch die jeweiligen Enden sind mit einer Gummioberfläche versehen, das bietet guten Halt für Hände und selbstverständlich auch für die Hundezähne.


Bildquelle: zooplus

Was haben wir uns denn da geangelt?

Der letzte Spielkampf ist gewonnen, Herrchen steht immer noch am Grill, hat aber endlich das Essen zur heißen Glut gelegt. Nichts wie los zum Tisch und warten, dass etwas abfällt. Meistens muss Überzeugungsarbeit nachgelegt werden, letztlich gibt es aber doch immer etwas. Doch was heute passiert, ist schon etwas Neues. So gab es das Fresschen ja noch nie. Während die Menschen am Tisch essen, soll sich Hund schon wieder bewegen? Na gut, immerhin scheint das nächste Spiel wieder ganz lustig zu werden. Die Dog Dangler Trainingsangel ist besonders für Hund mit Jagdverhalten eine sicher Alternative. Als Angelköder dienen selbstverständlich nur Spielzeug und Tiernachahmungen. Durch die Bewegungen, die mit der Angel gemacht werden können, erlebt der Hund eine Art von Jagd, bei der sich das Spielzeug rasant bewegt. Das lastet den Hund ordentlich aus und beruhigt ihn in seinem natürlichen Verhalten. Doch auch bei diesem Spiel ist auch für den Menschen, mitdenken angesagt. Das Spiel sollte nicht zu stark forciert werden, damit unerwünschtes Jagdverhalten nicht noch weiter ausgebaut wird. Ein Sinn des Angel Spieles ist das Kommandotraining, dies sollte im Vordergrund stehen. Auch für Welpen eignet sich die Reizangel als tolles Spielzeug.

Nachdem nun alle Spielzeuge für einen abwechslungsreichen und spannenden Tag gesorgt haben, ist es Zeit, Hund und Mensch ungestört beim Grillabend zurückzulassen. Wir wollen ja nicht unbedingt davon berichten, dass der Hund zur Belohnung tatsächlich was vom Tischessen abbekommen hat.